• Surrealismus – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Surrealismus Surrealismus bezeichnet eine geistige Bewegung, die sich seit den 1920er Jahren als Lebenshaltung und Lebenskunst gegen traditionelle Normen äußert.
  • Surrealismus - WAS IST WAS: Wissen für Kinder - Kinderbücher ...

    www.wasistwas.de/archiv-sport-kultur-details/surrealismus.html Surrealismus Schmelzende Uhren in einer kargen Mondlandschaft, Elefanten mit Spinnenbeinen, Fische, die Tiger fressen merkwürdige Dinge begegnen uns in den Bildern ...
  • Surrealismus | Kunstlexikon | Hatje Cantz Verlag

    www.hatjecantz.de/surrealismus-5057-0.html René Magritte und Salvador Dalí sind die wohl bekanntesten Maler des Surrealismus, einer Bewegung in der allem voran das Unbewusste, Paradoxe und Traumhafte eine ...
    • Surrealismus - kunst,bildende kunst,kunstepochen,kunststile ...

      www.kunstwissen.de/fach/f-kuns/b_mod/sOO.htm SURREALISMUS, ­ Reiner psychischer Automatismus, durch den man mündlich oder schriftlich oder auf jede andere Weise den wirklichen Ablauf des Denkens aus ...
    • Der Surrealismus | Moderne Kunst

      www.kunst-zeiten.de/Surrealismus Surrealismus: Beschreibung der Entstehung und Interpretation des Kunststiles im Zusammenhang mit der Zeitgeschichte. Darstellung der Techniken und Arbeitsmethoden der ...
    • Surrealismus - Die Grundidee | Moderne Kunst

      www.kunst-zeiten.de/Surrealismus-Allgemein Die Malerei des Surrealismus kann an zwei Merkmalen erkannt werden: Die Motive (Gegenstände, Personen, etc.) der Bilder sind sehr genau und präzise gezeichnet.