• Hans Christian Andersen – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Hans_Christian_Andersen Hans Christian Andersen wurde als Sohn des verarmten Schuhmachers Hans Andersen (1782–1816) und der alkoholkranken Wäscherin Anne Marie Andersdatter (ca. 1775 ...
  • Hans Christian Andersen Leben und Werk - Projekt Gutenberg

    gutenberg.spiegel.de/autor/hans-christian-andersen-9 Hans Christian Andersen wurde am 2. April 1805 in Odense (Dänemark) geboren. Er war der Sohn eines armen Schuhmachers. Er konnte kaum die Schule besuchen, bis ihm ...
  • Hans Christian Andersen - Wikipedia, the free encyclopedia

    en.wikipedia.org/wiki/Hans_Christian_Andersen Hans Christian Andersen was born in the town of Odense, Denmark, on 2 April 1805. He was an only child. Andersen's father, also Hans, considered himself related to ...
    • Märchen Sammlung von Hans Christian Andersen (Startseite)

      www.hanschristianandersen.de Diese Seite stellt ein thematisch strukturiertes Verzeichnis zahlreicher Märchen von Hans Christian Andersen dar (Startseite)
    • Autor Hans Christian Andersen • Hörbücher

      www.vorleser.net/andersen_hans_christian/autor.html Auf dieser Seite werden zahlreiche Hörbücher von Hans Christian Andersen zum kostenlosen mp3-Download angeboten.
    • Hans Christian Andersen – Wikisource

      de.wikisource.org/wiki/Hans_Christian_Andersen Werke . Bertel Thorwaldsen. Eine biographische Skizze. Wolff, Berlin 1845 UB Weimar; Das Märchen meines Lebens ohne Dichtung. Eine Skizze. Leipzig 1847.
    • Märchen von Hans Christian Andersen

      www.maerchen.org/hans-christian-andersen.htm Märchen von Hans Christian Andersen - Maerchen.org, Märchensammlung: Märchen von den Gebrüder Grimm, Hans Christian Andersen, ETA Hoffmann, Wolf, Hauff und andere